About me

Vor ein paar Jahren fing alles an. 

Ursprünglich war es eine Ideenfindung für ein persönliches Geschenk. Herausgekommen ist eine mit einer Acrylmalerei gestaltete Analog-Collage. 
Es war nur ein Moment, der alles ins Farbrauschen brachte... Ein kleines Bild nur entstand an einem Abend ganz spontan. Seit diesem Moment hat mich die Farb-Welt fest umarmt und mich nicht mehr losgelassen. Ein Bild nach dem anderen folgte.

Immer mutiger und ausgefallener gestalten sich die Kompositionen meiner Papiercollagen. Wie ein Sog zieht es mich tiefer und tiefer in surrealistische Welten, bunte Traumsequenzen, die ich auf Malerpappe festhalte. Es wird ausgeschnitten und geklebt, niemals wird digital verwandelt. Acrylfarbe gibt häufig den letzten Schliff, Inspirationen kommen von Idolen.

Pop Art begrüßt Surrealismus 

Kontakt:
Susanne Hartung
22609 Hamburg
[email protected]

About me

It all started a few years ago. 

It was originally an idea for a personal gift. The result is an analog collage designed in Addition with acrylic paintings. It was just this moment that made everything bring to colourd noise. This evening a small picture was created spontaneously. Since then, the world of color has hugged me and never let me go. Picture after picture is followed.

The compositions became increasingly bold and unusual.
A suction pulls me deeper and deeper into other worlds, colorful dream sequences that I capture on cardboard. I cut out and glue, there is never digital transformation. Acrylic paint is often the finishing touch, inspiration comes from idols. 


Pop Art welcomes Surrealism

Contact:
Susanne Hartung
22609 Hamburg
[email protected]
0172 5488677 





 

2023 Ausstellung arthouse im Rathaus, "Achtung, Hartung!" Werke von                Wilfried Hartung und Susanne Hartung (Vater und Tochter)
2023 Ausstellung bei AsSign Consulting GmbH, 01.04.-30.06.
2023 Kunstmeile Blankenese 1.4 - 15.5. 
2022 Ausstellung zusammen mit Wilfried Hartung im Zweiständerhaus             Uetze / Wackerwinkel 

2019 "Nachtbrötchen" Kunstausstellung in Düsseldorf 27.-29.09.2019